Sonntag, 12. März 2017

kleidLIVAsewalong Teil II

Ich hatte ja berichtet, dass ich bei Sewalong zum Kleid Livia von rosa p. mitmache. Ich gestehe: ich bin nur ein klitzekleines Stückchen weiter. Und ich habe meine bisherigen Stoffpläne über den Haufen geworfen.

Aber der Reihe nach. Rosa möchte wissen:

wie sieht ihre LIVA heute aus? schon zugeschnitten?Jaaa. Gerade fertig geworden! Wie gesagt, ich habe einen anderen Stoff gewählt. Ich war letzte Woche hier in Berlin auf dem Stoffmarkt und habe einen wunderschönen weinroten Romanit-Jersey erstanden. Ich finde, der passt hervorragend, also der soll es werden!

Weinroter Romanitjersey für Kleid Livia

sind fragen aufgetaucht?
    Ich hatte nur 2 Meter Stoff gekauft. Laut Schnittmuster bräuchte ich für meine Größe allerdings 2.60 m. Also hatte ich ein bisschen Angst, ob der Stoff reichen würde. Aber passt genau, sogar mit langen Ärmeln (das wäre wohl meine Notlösung gewesen). Vermutlich hätte es sogar noch für den Schalkragen gereicht - aber den wollte ich ja sowieso nicht nähen, sondern mit Belegen.

Kleid Livia zuschneiden
zuschneiden mit dem Rollschneider

kommen sie mit dem legen der kellerfalte klar? Das habe ich noch vor mir. Da ich aber schon Kellerfalten genäht habe, sehe ich da nicht so ein großes Problem. Ich muss nur darauf achten, dass ich sie auf beiden Seiten gleichmäßig schräg lege. Aber das bekomme ich schon hin.
Ich werde mir auf jeden Fall noch das Tutorial dazu durchlesen.


haben sie die richtige groeße gewaehlt?

DAS ist eine gute Frage. Ich habe mich extra noch einmal nachgemessen und bräuchte an der Hüfte 2 Größen mehr als an der Taille. Also hab ich das Schnittmuster angepasst und nach unten hin in einer hoffentlich möglichst eleganten Kurve entsprechend vergrößert. Nun bin ich natürlich sehr gespannt: wird es passen oder ist es nun doch zu weit? Wird es auftragen?
Ich glaube, ich nähe dann erst einmal mit einem Heftstich die Seiten zusammen und probiere an. Dann kann ich zur Not immer noch anpassen.

Größenanpassung bei Kleid Livia
meine Nähgewichte ;-)

    haben sie sich fuer eine noch waermende version mit kuschel kragen entschieden oder doch schon eine fruehlings hafte LIVA vor ihrem inneren auge? 
    Ich bin nicht so sehr der Fan von großen Kragen. Meistens ist mir das zu viel um den Hals. Daher nähe ich mit Beleg. Aber der Stoff ist schon etwas schwerer. Also eigentlich genau richtig für die Übergangszeit. Zur Not kann man ja immer noch ein Tuch dazu tragen.

Und nun bin ich gespannt, wie sich meine Mitstreiterinnen schlagen und lese deren Beiträge nach.

1 Kommentar:

  1. Hallo, oh toll, du machst eine Liva aus Romanit-Jersey. Bin schon gespannt, wie es dir dabei ergeht und wie das Kleid schlussendlich aussieht. Lieben Gruß, Esther

    AntwortenLöschen