Donnerstag, 2. März 2017

kleidLIVAsewalong

Frau jetztkochtsie hat gerade ihren Beitrag zum Sewalong von Rosa P. gepostet, in dem das neue Schnittmuster Liva gemeinsam geschneidert wird. Und da ich ja eher spontan bin, schreib ich eben schnell einen Beitrag, dass ich mitmache. Schließlich ist Frau jetztkochtsie neugierig und will wissen, welche Stoff ich nehmen soll.

Tja, wenn ich das mal wüsste. Ich habe ja noch nicht  mal das Schnittmuster, das gibt es nämlich ärgerlicher Weise nur zugeschickt per Post und nicht als Download. Naja, muss ich weniger kleben. Drei Stoffe hätte ich jedenfalls zur Auswahl:

  • einen sehr kuscheligen rostbraunen Jersey, denn ich für gerade mal 2 Euro/Meter auf dem Türkenmarkt am Samstag erworben habe
  • einen hübschen Rankenjersey, bei dem ich aber nicht weiß, ob es reicht, ich hab nämlich nur 1,50m
  • oder soll ich gar diesen genialen Pulpo-Jeansjersey nehmen, den ich spontan beim Lagerverkauf von Stoff'n'Schnitt erstanden habe, ohne zu wissen, ob ich den jemals tragen werde?




Ich glaube, das entscheide ich erst, wenn ich das Schnittmuster habe.

Ich weiß ja noch nicht mal, was ich draus machen will. Spontan dachte ich an eine Tunika. Aber ein Kleid wäre auch nicht schlecht. 3/4-Ärmel, oder doch eher lang?? Einen Kuschelkragen wohl höchstens mit dem rostbraunen Jersey, die anderen beiden Stoffe sind nicht so wirklich kuschelig. Dann wohl mit Beleg. Nunja, wir werden sehen.



Kommentare:

  1. Hui! Das ging ja Ratzfatz!
    Ich bin für Pulpo! Der ist Granate!!!

    AntwortenLöschen
  2. mein favorit wäre auch ganz klar der pulpo jersey....der ist super schön! viel spaß beim sewalong....wir lesen uns. lg, martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ihr macht mich fertig ;-) ich muss mal gucken, ob der Pulpo reicht. ich hab nämlich nur 2m, lt. Schnittmuster bräuchte ich aber 2,60. vielleicht reicht es, wenn ich die Belege mit einem anderen Jersey nähe und nur 3/4 Arm?

      Löschen
  3. Ich finde den roten Stoff gut. Den kann ich mir als Liva gut vorstellen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen